Kirchenmusik & Chöre

Konzerte und Veranstaltungen

Die Pfarre St. Lukas lebt wesentlich auch in unterschiedlichen Formen der Kirchenmusik. Neben der Gemeinschaftspflege steht natürlich vor allem die Gestaltung von Gottesdiensten und Konzerten im Mittelpunkt. Gerne können Sie sich je nach Vorliebe, Talent und Zeit in die Chöre und Gruppen einbringen. Darüber hinaus wird durch die Arbeit des Vereins zur Förderung der Kinder- und Jugendmusik besonders der musikalische Nachwuchs gefördert.

Kinder- und Jugendchöre

Jugendchor St. Anna

Der Jugendchor St. Anna unter der Leitung von Kantor Max Deisenroth probt donnerstags von 16.00- 17.00 Uhr.

Jugendband umhimmelswillen

Die Gruppe unter Leitung von Stefan Wiesen probt im Turmzimmer der Marienkirche. Sie gestalten musikalisch vor allem Jugendgottesdienste, aber bringen sich auch bei anderen Anlässen in der Pfarre ein. Die Probentermine werden jeweils abgesprochen.

Pfarrsingschule St. Anna

In der Gemeinde St. Anna gibt es in Trägerschaft des Vereins zur Förderung der Kinder- und Jugendmusik und der Kirchenmusik eine Pfarrsingschule, wo Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein Instrument erlernen können oder eine Stimmausbildung wahrnehmen können. 

Der Förderverein ist dankbar für Spenden zum Unterhalt der Pfarrsingschule und zur Durchführung des Programms der Kirchenmusik in der Pfarre. 

Gemischte Chöre

Con spirito

Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen. Der Chor Con spirito unter der Leitung von Kantor Max Deisenroth probt donnerstags 20.00 – 21.30 Uhr im Papst-Johannes-Haus.

Der Chor Con spirito ist vielseitig orientiert. Zum Repertoire gehören diverse Chorsätze oder Messvertonungen von alten Meistern bis zu zeitgenössischen Komponisten ebenso wie Gospels und Spirituals. Diese werden regelmäßig in den verschiedenen Gottesdiensten in St. Lukas aufgeführt. In den inzwischen gut 25 Jahren seines Bestehens hat sich der Chor musikalisch weiterentwickelt und veranstaltet in Kooperation mit anderen Gruppen jährlich ein bis zwei Konzerte. Weiterhin beteiligen sich die Chormitglieder regelmäßig an unterschiedlichen Projekten zusammen mit anderen pfarrlichen und externen Chören wie zum Beispiel den Aufführungen der Oratorien ‚Die Schöpfung’ von Josef Haydn und dem ‚Paulus’ von Felix Mendelssohn-Bartholdy. der ‚Johannes Passion’ von G.A. Homilius, dem ‚Requiem’ von Karl Jenkins oder der Mitwirkung bei Theateraufführungen zum Beispiel des N.N. Theaters. Auch bei diversen Wettbewerben konnte man bereits gute Leistungen erzielen. Beim Leistungssingen des Chorverbands NRW im September 2015 schloss der Chor für die Leistungsstufe 1 mit guten und sehr guten Ergebnissen ab.

Zu den musikalischen Höhepunkten des Chorlebens zählen zum einen die Auftritte in der Kölner Philharmonie 2002 mit Sätzen aus der ‚Schöpfung’ und dem ‚Paulus’ sowie 2007 mit John Rutters ‚Magnificat’. Zum anderen beteiligte sich der Chor auch an den Konzertreisen 2013 nach Paris und 2014 nach Freiburg und Straßburg. Neben dem regelmäßigen Stammtisch im Anschluss an die Chorprobe unternimmt der Chor einmal jährlich einen Ausflug, der, wenn möglich, mit einem Gastauftritt in einem Gottesdienst verbunden wird.

2017• A. Ramirez: Missa Criolla in St. Anna
2016• J. Rutter: Magnificat & Mass of the children in St. Anna und Jülich Welldorf
 • Ch. Gounod: Messe solennelle en l’honneur de Sainte-Cécile G-Dur (Cäcilienmesse) in St. Anna
 • Chorkonzert Chöre von St. Lukas stellen sich vor ‚Look at the world’ in St. Anna
 • A. Ramirez: Missa Criolla in St. Anna
2015• W.A. Mozart: Requiem in St. Anna
 • AnnaBells and Friends – Chorkonzert mit Werken aus mehreren Jahrhunderten in St. Marien
2014• Nacht und Träume – Konzert mit Werken von Heinrich Poos in St. Anna und St. Kunibert Köln
2013• L.v. Beethoven: Chorfantasie c-moll in St. Anna
2012• F. Mendelssohn-Bartholdy: Paulus in St. Anna
 • J.S. Bach: Kantaten ‚Liebster Gott, wann werd’ ich sterben’ BWV 8 und ‚Was Gott tut, das ist wohlgetan’ BWV 99 in St. Anna
2011• J. Stainer. The Crucifixion C. Orff: Carmina Burana im Haus der Stadt anlässlich des 100jährigen Bestehens des Sängerkreises Düren
2010• ‚For the beauty oft he earth’ mit Werken von J. Rutter, B. Britten u.a. in St. Anna
2008• Teile aus F. Mendelssohn-Bartholdy: ‚Paulus’, Philharmonie Köln
 • K. Jenkins: Requiem
2007• J. Rutter: Magnificat, Philharmonie Köln
 • J. Haydn: Die Schöpfung in St. Marien
2006• J. Stainer: Crucifixion in St. Anna
 • ‚Die Nibelungen’ Aufritt mit dem N.N.Theater im Haus der Stadt
2005• Chorkonzert im Volksliedsätzen im Haus der Stadt in Düren
2004• H. Schroeder: Johannespassion, Karfreitag in St. Anna
 • Konzert zum 80. Geburtstag von F. Radermacher, Philharmonie Köln
2003• J. Rutter: Magnificat in St. Anna
2001• H. Schroeder: Johannespassion, Karfreitag in St. Anna
 • Konzert zum 80. Geburtstag von F. Radermacher, Philharmonie Köln
2000• J.S. Bach: Kantaten ‚Was Gott tut, das ist wohlgetan’ und ‚Liebster Gott, wann werd’ ich sterben’
1998• J. Haydn: Die Schöpfung

Chor Gaudete

Das lateinische Wort „Gaudete“ bedeutet übersetzt „Freuet Euch“. Genau darum geht es in unserem Chor.

Unter der Leitung von Marius Cierplikowski singt unser Chor neue geistliche Lieder. Wir proben montags von 19.30 bis 21.00 Uhr im Thomas-Morus-Haus,
Grüngürtel 41a.

Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen und können gerne unverbindlich an einer Chorprobe teilnehmen.

Kammerchor St. Cyriakus

Der Kammerchor besteht aus 30 Sängerinnen und Sängernn. Er singt vorwiegend (aber nicht nur) klassische oder moderne a-capella-Werke, oft auch 6-8stimmig oder doppelchörige Literatur .

Die Proben sind freitags von 19.30 Uhr bis 21.45 Uhr im Pastor-Schleiermacher-Haus in Düren – Niederau.

Leitung: Sabine Gerigk-Drees

Kirchenchor St. Anna und St. Marien

Der Kirchenchor unter der Leitung von Kantor Max Deisenroth probt mittwochs im Papst-Johannes-Haus um 19.30 Uhr mit den Männerstimmen und um 20.30 Uhr mit den Frauenstimmen.

TONTRÄGER – Seniorenchor St. Lukas

Der Chor der Senioren und Seniorinnen unter Leitung von Sabine Gerigk-Drees hat sich einen Namen gegeben: TONTRÄGER. Weitere Sänger und Sängerinnen sind herzlich willkommen. Die Proben finden montags von 10.30 – 11.30 Uhr im Papst-Johannes-Haus statt.

Gruppe Senfkorn

Die Gruppe Senfkorn probt montags von 18.30 – 20.00 Uhr im Papst-Johannes-Haus.

Die Gruppe Senfkorn ist ein integrativer Chor, der Gottesdienste gestaltet, aber auch zu weltlichen Anlässen einen Beitrag liefert.

Leitung: Konny Hanrath-Elsen

Frauenchöre

Con spirito Frauen

Die Frauen des ansonsten gemischten Chores Con Spirito treffen sich donnerstagsmorgens von 10 – 11.30 Uhr im Papst-Johannes-Haus. Sie studieren ein eigenständiges Programm ein.  Zur Zeit wird nach einem neuen Chorleiter gesucht.

Frauenchor Cantilena

Der Frauenchor Cantilena unter der Leitung von Kantorin Sabine Gerigk-Drees probt montags von 18.30 – 20.00 Uhr im Pastor-Schleiermacher-Haus, Cyriakusstr. 8.

Cantilena singt 3-4-stimmige Musik aus Musicals, Pop- und Gospels, klassische und moderne deutsch- und englischsprachige Literatur mit geistlichem Inhalt. Der Chor wirkt in Gottesdiensten mit und gestaltet alle zwei Jahre ein Konzert.

Frauenchor AnnaBells

Der Frauenchor AnnaBells unter der Leitung von Kantor Max Deisenroth probt samstags von 9.30-12.00 Uhr (monatlich).

Weitere Informationen finden Sie außerdem auf einer eigenen Website der AnnaBells: www.annabells-dueren.de

Burgfrauen

Die Burgfrauen unter der Leitung von Kantorin Sabine Gerigk-Drees proben dienstags von 19.30 – 21.00 Uhr im Pastor-Schleiermacher-Haus, Cyriakusstr. 8.

Die Burgfrauen singen 2-3-stimmige weltliche Literatur und neue geistliche Lieder. Sie wirken mit bei Gottesdiensten und Pfarrfesten etc.

Frauenchor St. Josef

Der Frauenchor St. Josef unter der Leitung von Kantorin Sabine Gerigk-Drees probt freitags von 17.30 Uhr – 19.00 Uhr im Probenraum der Gemeindekirche St. Josef (rechts neben der Orgel) in der Piusstraße 40. Er beschäftigt sich mit klassischer Chorliteratur, neuem Geistlichen Lied, Gospel und Jazz und gestaltet Gottesdienste und Konzerte hauptsächlich in St. Josef. Neue Sängerinnen sind stets willkommen.