Kapelle Ühledömche

 

Das Ühledömche (Eulendömchen) erhielt seinen Namen von den Schleiereulen, die sich im Turm wohlfühlen. Die Kapelle im Stadtteil Distelrath, direkt an der Kölner Landstraße ist das älteste erhaltene Kirchengebäude Dürens. Sie ist den Aposteln Simon und Judas Thaddäus gewidmet.

 

Geschichte

Der älteste Teil des Ühledömchens ist der Kirchturm, der bereits im 12. Jahrhundert als Wehrturm entstand. Das alte, baufällige Kirchenschiff wurde 1873 erneuert. Am 23. April 1983 erfolgte die neue Weihe der Kapelle. 2013 wurde ein Förderverein gegründet, der sich um den Erhalt dieses historischen Bauwerks kümmert.

Glocke

Spirituelle Angebote heute

MAR

07

10:00

Die Glocken läuten und laden zum Hausgottesdienst ein

Alle Kirchen in Düren

19:30

Läuten zum gemeinsamen Abendgebet

Alle Kirchen in Düren

Veranstaltungen in St. Lukas

Feb

17

ganztg.

Meinem Engel entgegen - Ausstellung von Caroline Lauscher

Grabes- und Auferstehungskirche, Cyriakusstr. 8

Mär

19

19:30

FeierAbend+ "Du stellst meine Füße auf weiten Raum"

ZOOM-Meeting - Anmeldung erforderlich !

Mär

24

19:30

Sitzung des GdG-Rates

findet als Video-Konferenz statt