Con spirito

 

Mitsingen im Chor con spirito

Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen. Kommen Sie gerne einfach zu einer unserer Proben oder melden sich telefonisch bei Chorleiter Hans-Josef Loevenich (Tel. 0171/524351)

Proben: donnerstags 20.00 – 21.30 Uhr im Papst-Johannes-Haus

 

Gemischter Chor con spirito

Der Chor Con spirito ist vielseitig orientiert. Zum Repertoire gehören diverse Chorsätze oder Messvertonungen von alten Meistern bis zu zeitgenössischen Komponisten ebenso wie Gospels und Spirituals. Diese werden regelmäßig in den verschiedenen Gottesdiensten in St. Lukas aufgeführt. In den inzwischen gut 25 Jahren seines Bestehens hat sich der Chor musikalisch weiterentwickelt und veranstaltet in Kooperation mit anderen Gruppen jährlich ein bis zwei Konzerte. Weiterhin beteiligen sich die Chormitglieder regelmäßig an unterschiedlichen Projekten zusammen mit anderen pfarrlichen und externen Chören wie zum Beispiel den Aufführungen der Oratorien ‚Die Schöpfung’ von Josef Haydn und dem ‚Paulus’ von Felix Mendelssohn-Bartholdy. der ‚Johannes Passion’ von G.A. Homilius, dem ‚Requiem’ von Karl Jenkins oder der Mitwirkung bei Theateraufführungen zum Beispiel des N.N. Theaters. Auch bei diversen Wettbewerben konnte man bereits gute Leistungen erzielen. Beim Leistungssingen des Chorverbands NRW im September 2015 schloss der Chor für die Leistungsstufe 1 mit guten und sehr guten Ergebnissen ab.

Zu den musikalischen Höhepunkten des Chorlebens zählen zum einen die Auftritte in der Kölner Philharmonie 2002 mit Sätzen aus der ‚Schöpfung’ und dem ‚Paulus’ sowie 2007 mit John Rutters ‚Magnificat’. Zum anderen beteiligte sich der Chor auch an den Konzertreisen 2013 nach Paris und 2014 nach Freiburg und Straßburg. Neben dem regelmäßigen Stammtisch im Anschluss an die Chorprobe unternimmt der Chor einmal jährlich einen Ausflug, der, wenn möglich, mit einem Gastauftritt in einem Gottesdienst verbunden wird.

  

 

 

 

Chorleiter: Hans-Josef Loevenich

Der Dürener Regionalkantor und Musikdirektor Hans-Josef Loevenich wurde 1958 in Jülich geboren. In Köln studierte er Kirchenmusik, Musikpädagogik, Orgel (bei Prof. Bruno Dole und Prof. Victor Lukas) und Cembalo (bei Prof. Hugo Ruf).

Sein musikalisches Wirken ist geprägt von großer Vielfältigkeit. So leitet er mehrere Chöre und Orchester, darunter den Frauenchor ‚AnnaBells‘, Preisträger beim deutschen Chorwettbewerb 2002. Er konzertiert solistisch und als Kammermusikpartner, gibt Noten heraus, komponiert Chorwerke und liturgische Lieder und veranstaltet zahlreiche Konzerte.

Ein besonderes Anliegen ist ihm darüber hinaus die Heranbildung des Nachwuchses, dem er sich vom Singen mit den Kleinsten über Vokalklassen an Grundschulen, als Leiter der Pfarrsingschule St. Anna, bis hin zur C-Ausbildung von Kirchenmusikern intensiv widmet.

Konzertchronik:

2017 • A. Ramirez: Missa Criolla in St. Anna
2016 • J. Rutter: Magnificat & Mass of the children in St. Anna und Jülich Welldorf
  • Ch. Gounod: Messe solennelle en l’honneur de Sainte-Cécile G-Dur (Cäcilienmesse) in St. Anna
  • Chorkonzert Chöre von St. Lukas stellen sich vor ‚Look at the world’ in St. Anna
  • A. Ramirez: Missa Criolla in St. Anna
2015 • W.A. Mozart: Requiem in St. Anna
  • AnnaBells and Friends – Chorkonzert mit Werken aus mehreren Jahrhunderten in St. Marien
2014 • Nacht und Träume – Konzert mit Werken von Heinrich Poos in St. Anna und St. Kunibert Köln
2013 • L.v. Beethoven: Chorfantasie c-moll in St. Anna
2012 • F. Mendelssohn-Bartholdy: Paulus in St. Anna
  • J.S. Bach: Kantaten ‚Liebster Gott, wann werd’ ich sterben’ BWV 8 und ‚Was Gott tut, das ist wohlgetan’ BWV 99 in St. Anna
2011 • J. Stainer. The Crucifixion C. Orff: Carmina Burana im Haus der Stadt anlässlich des 100jährigen Bestehens des Sängerkreises Düren
2010 • ‚For the beauty oft he earth’ mit Werken von J. Rutter, B. Britten u.a. in St. Anna
2008 • Teile aus F. Mendelssohn-Bartholdy: ‚Paulus’, Philharmonie Köln
  • K. Jenkins: Requiem
2007 • J. Rutter: Magnificat, Philharmonie Köln
  • J. Haydn: Die Schöpfung in St. Marien
2006 • J. Stainer: Crucifixion in St. Anna
  • ‚Die Nibelungen’ Aufritt mit dem N.N.Theater im Haus der Stadt
2005 • Chorkonzert im Volksliedsätzen im Haus der Stadt in Düren
2004 • H. Schroeder: Johannespassion, Karfreitag in St. Anna
  • Konzert zum 80. Geburtstag von F. Radermacher, Philharmonie Köln
2003 • J. Rutter: Magnificat in St. Anna
2001 • H. Schroeder: Johannespassion, Karfreitag in St. Anna
  • Konzert zum 80. Geburtstag von F. Radermacher, Philharmonie Köln
2000 • J.S. Bach: Kantaten ‚Was Gott tut, das ist wohlgetan’ und ‚Liebster Gott, wann werd’ ich sterben’
1998 • J. Haydn: Die Schöpfung

Spirituelle Angebote heute

JUN

17

07:30

Hl. Messe

Karmel

09:00

Exequien

St. Anna

11:00

Exequien mit anschl. Beisetzung

Grabes- und Auferstehungskirche

17:30

Hl. Messe in der Klosterkapelle

St. Peter Julian

18:00

Glaubensgespräch

Kult:Raum im PJH

Veranstaltungen in St. Lukas

Jun

17

18:00

Glaubensgespräch zur Vorbereitung auf das Sonntagsevangelium

Kult:Raum, Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

Jun

24

Jun

26

19:00

St. Bonifatius in Düren – Geschichte und Zukunft

Cellitinnen-Seniorenhaus St. Gertrud, Kölnstr. 62 Düren

Jun

27

Jun

29

18:00

Jun

30

Jul

1

18:00

Glaubensgespräch zur Vorbereitung auf das Sonntagsevangelium

Kult:Raum, Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

Jul

2

19:30

Gemeindeausschuss St. Josef

Paul-Kuth-Begegnungsstätte, Piusstr. 40

Jul

4

18:00

Lesequelle - Worte, die uns zur Quelle werden.

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr. 8

Jul

5

16:00

Überraschungskirche

Pastor-Schleiermacher-Haus, Cyriakusstr. 8, Düren-Niederau

Jul

8

18:00

Glaubensgespräch zur Vorbereitung auf das Sonntagsevangelium

Kult:Raum, Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

Jul

12

15:30

Führung durch die Grabes- und Auferstehungskirche

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr. 8

Jul

15

18:00

Glaubensgespräch zur Vorbereitung auf das Sonntagsevangelium

Kult:Raum, Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

Jul

16

19:30

Gemeindeausschuss St. Marien

Marienkirche, Hoeschplatz

19:30

Gemeindeausschuss St. Marien

Marienkirche, Hoeschplatz