Con spirito Frauen

 

Mitsingen im Frauenchor con spirito

Wir freuen uns immer über neue Sängerinnen. Kommen Sie einfach zu einer unserer Proben oder melden sich bei Chorleiter Hans-Josef Loevenich (Tel. 0171/5242351)

Proben: donnerstags 9.45 – 10.45 Uhr im Papst-Johannes-Haus

pdf-aktueller probenplan

  

Der Chor: Frauenstimmen con spirito

Die Frauenstimmen bilden den Ursprung des Chors con spirito. Anfang der 90er Jahre schuf Chorleiter Hans-Josef Loevenich ein Angebot für Mütter von Kindergartenkindern, vormittags in einer Gruppe zu singen. Dieser ‚Mütterchor’ zog im Laufe der Zeit weitere interessierte Sängerinnen und Sänger an, sodass man schon nach wenigen Jahren zwei separate Probentermine für die Frauenstimmen und den gemischten Chor einrichtete. Daraus folgte auch eine neue Namensgebung, die Entsprechung zu dem finden sollte, was man tut: con spirito - mit Begeisterung singen. In ihren Proben pflegen die Frauen zwei- bis vierstimmiges Repertoire für Frauenchor und bereiten sich einmal im Jahr bei einem Probenwochenende auf größere Projekte vor. Zur Zeit hat der Chor 16 Mitglieder.

  

Probenwochenende im Schönstatt-Zentrum Baesweiler/Puffendorf 14. – 16.07.2017

„Wir haben viel gesungen, gelacht, einander zugehört, miteinander gesprochen und gefeiert“ (ein Chormitglied hatte Geburtstag). Das ist das Fazit des diesjährigen Probenwochenendes, das die Frauen des Chors con spirito wieder im Schönstatt-Zentrum in Baesweiler/Puffendorf verbracht haben. Sich einmal viel Zeit nehmen zu können, um sich herausgelöst aus dem Alltagsgeschehen, intensiv der Einstudierung eines Werkes zu widmen, bereitet viel Freude. So zeigte sich Chorleiter Hans-Josef Loevenich mit dem Ergebnis auch sichtlich zufrieden: „Durch die intensiven Einzel- und Gesamtproben haben sich Intonation und rhythmische Präzision sehr gut entwickelt, sodass die Sängerinnen mit einem sicheren Gefühl in die ‚Aufführung’ gehen können. Auch für die Chorgemeinschaft sind solche Wochenenden sehr wichtig.“ Im Mittelpunkt der Proben stand die ‚Messe breve’ von Léo Delibes, die die Frauen im Rahmen der Annaoktav in der Messe am Dienstag, dem 1.08. um 9.00 Uhr singen werden. Der französische Komponist der Romantik ist vor allem durch seine Bühnenmusik bekannt. Er komponierte aber auch Kirchenmusik und darunter erfährt die ‚Messe breve’ nicht zuletzt aufgrund ihrer einprägsamen Melodik und rhythmischen Strahlkraft eine zeitlose Beliebtheit.

 

Chorleiter: Hans-Josef Loevenich

Der Dürener Regionalkantor und Musikdirektor Hans-Josef Loevenich wurde 1958 in Jülich geboren. In Köln studierte er Kirchenmusik, Musikpädagogik, Orgel (bei Prof. Bruno Dole und Prof. Victor Lukas) und Cembalo (bei Prof. Hugo Ruf).

Sein musikalisches Wirken ist geprägt von großer Vielfältigkeit. So leitet er mehrere Chöre und Orchester, darunter den Frauenchor ‚AnnaBells‘, Preisträger beim deutschen Chorwettbewerb 2002. Er konzertiert solistisch und als Kammermusikpartner, gibt Noten heraus, komponiert Chorwerke und liturgische Lieder und veranstaltet zahlreiche Konzerte.

Ein besonderes Anliegen ist ihm darüber hinaus die Heranbildung des Nachwuchses, dem er sich vom Singen mit den Kleinsten über Vokalklassen an Grundschulen, als Leiter der Pfarrsingschule St. Anna, bis hin zur C-Ausbildung von Kirchenmusikern intensiv widmet.

Spirituelle Angebote heute

AUG

20

07:30

Hl. Messe

Karmel

08:00

Kapellenanlage ganztägig geöffnet bis ca. 19.00 Uhr

Muttergotteshäuschen

09:00

Hl. Messe

St. Anna

10:00

Exequien

Grabes- und Auferstehungskirche

17:30

Hl. Messe in der Klosterkapelle

St. Peter Julian

18:30

Wortgottesfeier

St. Antonius

18:30

Hl. Messe

Krankenhaus Lendersdorf

18:30

Hl. Messe und Gebet für unsere Kranken

St. Cyriakus, Alte Kirche

Veranstaltungen in St. Lukas

Aug

26

18:00

Glaubensgespräch zur Vorbereitung auf das Sonntagsevangelium

Kult:Raum, Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

Aug

29

19:00

Informationsabend Erstkommunion

Annakirche, Annaplatz

Sep

2

18:00

Glaubensgespräch zur Vorbereitung auf das Sonntagsevangelium

Kult:Raum, Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

Sep

3

Sep

5

18:00

Lesequelle - Worte, die uns zur Quelle werden.

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr. 8

Sep

9

18:00

Glaubensgespräch zur Vorbereitung auf das Sonntagsevangelium

Kult:Raum, Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

19:00

„Nicht vergessen“ - Gedenkkonzert mit anschließender Agape

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr.

Sep

11

15:00

Filmnachmittag für Jung und Alt

Thomas-Morus-Haus, Grüngürtel

Sep

13

15:30

Führung durch die Grabes- und Auferstehungskirche

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr. 8

Sep

14

07:00

Wallfahrt nach Kornelimünster

Treffpunkt: Annakirmesolatz

Sep

15

12:00

Sommer- und Familienfest St. Bonifatius

Gelände des Bonifatius-Haus der Begegnung, Friedenstraße 93

Sep

16

18:00

Glaubensgespräch zur Vorbereitung auf das Sonntagsevangelium

Kult:Raum, Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

Sep

17

19:00

Familienausschuss St. Lukas

Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

19:30

Sitzung des GdG-Rates

Marienkirche, Hoeschplatz

Sep

18

18:00

'Heilige Thekla von Ikonion' - Meditationsabend

Thomas-Morus-Haus, Grüngürtel

Sep

19