Leitungsgruppe St. Cyriakus

  

Die Leitungsgruppe St. Cyriakus stellt sich vor

Januar 2019

Es ist nun ein gutes Jahr vergangen, seit der Gemeindeausschuss St. Cyriakus uns damit beauftragt hat die Aufgaben der Leitungsgruppe für die Gemeinde St. Cyriakus zu übernehmen. Wir haben die Zeit bis heute dazu genutzt uns kennenzulernen, einzuarbeiten und unsere neu geschaffene Rolle innerhalb der Gemeinde zu finden. Unterstützt wurden wir dabei aktiv von Frau Ursula Schürmann, die uns bei zahlreichen Treffen begleitet und mit Rat und Tat zur Seite gestanden hat (und noch steht): Danke dafür !!
Die Leitungsgruppe versteht sich als Sprachrohr der Gemeinde gegenüber der Großpfarre St. Lukas. So haben wir die Interessen der Gemeinde aktiv bei der Verabschiedung der aktuellen Gottesdienstordnung vertreten. Weiterhin unterstützen wir das Pastoralteam bei organisatorischen und liturgischen Fragestellungen.
Eine unserer Hauptaufgaben für 2019 ist die Begleitung der Umgestaltung der „Alten Kirche“, die in den vergangen Jahren schon mehrfach versprochen, aber immer wieder verschoben wurde.
Durch die Umwidmung unserer Pfarrkirche in die neue Grabes- und Auferstehungskirche sind bei vielen Menschen Verletzungen entstanden. Hier möchten wir dazu beitragen wieder zu einem regen Gemeindeleben beizutragen und denen eine Stimme geben, die bisher geschwiegen haben.
Unsere Arbeit kann nur so gut sein, wie wir die Unterstützung der Gemeinde erhalten. Bitte sprechen Sie uns an, besuchen Sie die Gemeindeausschusssitzungen… nur gemeinsam können wir etwas erreichen.

Die Leitungssgruppe St. Cyriakus sind:
Hiltrud Zimmermann, 66 Jahre, verheiratet, drei erwachsene Kinder - pensionierte Lehrerin, u.a. auch Religionspädagogin, geboren in Düren, wohnt seit 1975 in Düren-Niederau, ehrenamtlich tätig als Lektorin und Kommunionhelferin, ist schon seit mehreren Jahren im Gemeindeausschuss St. Cyriakus, im Gemeindeliturgieausschuss St. Cyriakus/St. Josef und im Liturgieausschuss St. Lukas vertreten. Weiterhin arbeite ich in der Flüchtlingshilfe mit. Der Leitungsgruppe St. Cyriakus gehöre ich seit 2016 an.
"Als meine Kinder noch im Kleinkindalter waren, habe ich in den sonntäglichen Familienmessen in St. Anna die Katechese für die kleinen Kinder mitgestaltet. Es ist mir auch weiterhin ein Anliegen den Glauben an den dreifaltigen Gott, bei jungen und älteren Menschen zu stärken und zu fördern und somit die frohe Botschaft des Evangeliums weiter zu geben."

Marion Kaeseler, 41 Jahre, verheiratet, 2 Kinder - freischaffende Theaterpädagogin in Düren, gebürtig aus Rietberg (Kreis Gütersloh), lebt seit 2007 in Düren Niederau.
Engagiert sich ehrenamtlich bei der Überraschungskirche und singt im Frauenchor Cantilena von St. Cyriakus. "Ich engagiere mich deshalb, da ich selbst als Kind in einem kleinen Dorf groß geworden bin und dort die Gemeinde als bereichernd erfahren habe. Der Glaube vermittelt Werte und Sicherheit. In der Gemeinschaft der Kirche wird dies tatsächlich und praktisch gelebt. Dies möchte ich meinen Kindern auch ermöglichen."

Herbert Gerigk, 55 Jahre, verheiratet, eine Tochter, Sparkassenbetriebswirt – „Kind“ von St. Lukas: getauft in St. Bonifatius, Kommunion, Firmung, Messdiener, Kinder- Jugend und Elternchor in St. Anna , Mitglied im Pfarrgemeinderat St. Cyriakus und Kirchenvorstand St. Lukas – aktuell Lektor und Kommunionhelfer in St. Cyriakus, Vorsitzender des Kirchenchores St. Cyriakus und des Kammerchores St. Cyriakus.
„Ich engagiere mich in unserer Gemeinde in Zeiten, wo kirchliches Engagement allgemein eher belächelt wird. Es ist wichtig, dass wir unserem Glauben vor Ort ein Gesicht geben. Kirche ist mehr als Skandale und fragwürdiger Umgang mit Menschen, die gerne ausgegrenzt werden – auch in unserer Ortskirche. Kirche ist Gemeinschaft, Vielfalt und ehrlicher Umgang miteinander. Dazu möchte ich beitragen.“

Lea Bücker, 27, Studentin fürs Lehramt, geboren und aufgewachsen in Niederau, ehemalige Betreuerin und Organisatorin der Ferienspiele, ehemalige aktive Messdienerin, aktuell ein Teil der Messdienerleiterinnen, Mitglied des Gemeindeausschusses. „Ich bin in und mit dieser Gemeinde aufgewachsen. Das Engagement ist eine Tätigkeit, welche zwar mit Arbeit verbunden ist, jedoch überwiegt die Freude am gemeinsamen Miteinander. Ich freue mich sehr, ein Teil dieser Bewegung zu sein und hoffe, durch die Mitarbeit in der Leitungsgruppe unsere Gemeinde stärker in den Fokus zu rücken und ihr dadurch ein Gesicht zu geben in der Pfarre St. Lukas.“

Peter Hardt, 69 Jahre, verheiratet, vier erwachsene Kinder, Rentner und Opa. Geboren in Krauthausen, in Niederau zur Schule gegangen, in St. Cyriakus getauft, Kommunion und Firmung erlebt. Ich war in Jugendgruppen tätig. Als Jungschützenmeister, der Schützenbruderschaft, der ich seit mehr als 50 Jahren angehöre, wurde ich in den damaligen Pfarrgemeinderat berufen. Drei Jahrzehnte wohnte ich in der Pfarre St. Josef, Düren Süd. Seit über 15 Jahren gehe ich mit der St. Hubertuspilgerbruderschaft vier Tage nach St. Hubert in den Ardennen / Belgien und vier Tage zurück. „Nach kurzer Überlegung bin ich gerne der Leitungsgruppe beigetreten um die Gemeinde als überzeugter Christ mitzugestalten.“

Spirituelle Angebote heute

AUG

20

07:30

Hl. Messe

Karmel

08:00

Kapellenanlage ganztägig geöffnet bis ca. 19.00 Uhr

Muttergotteshäuschen

09:00

Hl. Messe

St. Anna

10:00

Exequien

Grabes- und Auferstehungskirche

17:30

Hl. Messe in der Klosterkapelle

St. Peter Julian

18:30

Wortgottesfeier

St. Antonius

18:30

Hl. Messe

Krankenhaus Lendersdorf

18:30

Hl. Messe und Gebet für unsere Kranken

St. Cyriakus, Alte Kirche

Veranstaltungen in St. Lukas

Aug

26

18:00

Glaubensgespräch zur Vorbereitung auf das Sonntagsevangelium

Kult:Raum, Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

Aug

29

19:00

Informationsabend Erstkommunion

Annakirche, Annaplatz

Sep

2

18:00

Glaubensgespräch zur Vorbereitung auf das Sonntagsevangelium

Kult:Raum, Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

Sep

3

Sep

5

18:00

Lesequelle - Worte, die uns zur Quelle werden.

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr. 8

Sep

9

18:00

Glaubensgespräch zur Vorbereitung auf das Sonntagsevangelium

Kult:Raum, Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

19:00

„Nicht vergessen“ - Gedenkkonzert mit anschließender Agape

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr.

Sep

11

15:00

Filmnachmittag für Jung und Alt

Thomas-Morus-Haus, Grüngürtel

Sep

13

15:30

Führung durch die Grabes- und Auferstehungskirche

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr. 8

Sep

14

07:00

Wallfahrt nach Kornelimünster

Treffpunkt: Annakirmesolatz

Sep

15

12:00

Sommer- und Familienfest St. Bonifatius

Gelände des Bonifatius-Haus der Begegnung, Friedenstraße 93

Sep

16

18:00

Glaubensgespräch zur Vorbereitung auf das Sonntagsevangelium

Kult:Raum, Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

Sep

17

19:00

Familienausschuss St. Lukas

Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

19:30

Sitzung des GdG-Rates

Marienkirche, Hoeschplatz

Sep

18

18:00

'Heilige Thekla von Ikonion' - Meditationsabend

Thomas-Morus-Haus, Grüngürtel

Sep

19