"Rheinischer Advent" ein voller Erfolg

Mehr als 150 Gäste kamen am dritten Adventsonntag zum Konzert „Kölsche Weihnacht in Düren“ in die Josefskirche. Neben wunderbarer Musik und besinnlichen Texten diente auch die festlich illuminierte Kirche und die Sitzordnung, bei der die Stühle ringsum den Adventkranz angeordnet waren, zur besonderen Armosphäre des 90minütiugen Konzertes bei.

Ingrid Itel-Fernau (Klavier & Gesang) und Monika Kampmann (Gesang & Gitarre) trugen dabei heitere und besinnliche Lieder in Kölner Mundart vor, darunter solcher von den Bläck Fööss („Wigg es d’r Wäch“ sowie „Bethlehem im Lande Juda“) und  Brings („Halleluja“), aber auch weniger bekannte von Hans Knipp, Henner Berzau  und vielen mehr. Ferner lasen sie überwiegend nachdenkliche Texte u. a. von Hans Dieter Hüsch und Heribert Klar vor. Zum Schluss durfte auch das Lied „Stelle Naach“ (kölscher Text von Ludwig Sebus) nicht fehlen. Neben der wunderbaren Musik diente auch die festlich illuminierte Kirche und die Sitzordnung, bei der die Stühle – wie im Advent in St. Josef üblich – ringsum den Adventkranz angeordnet waren, zur besonderen Armosphäre des 90minütiugen Konzertes bei.  Anschließend waren die Besucher des Konzerts, das vom Gemeindeausschuss St. Josef veranstaltet wurde und im Advent 2020 widerholt werden soll, zum adventlichen Beisammensein bei „Bibelkuchen“ und Glühwein eingeladen.

Spirituelle Angebote heute

SEP

23

07:30

Hl. Messe

Karmel

09:00

Hl. Messe

St. Anna

19:00

Hl. Messe in polnischer Sprache

St. Anna

Veranstaltungen in St. Lukas

Sep

25

16:00

Überraschungskirche

GEÄNDERTER TREFFPUNKT: Parkplatz Schloss Burgau, Von-Aue-Str.

Okt

1

18:00

Lesequelle - Worte, die uns zur Quelle werden.

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr. 8

Okt

4

19:00

fällt aus: Taizé-Gebet

Marienkirche, Hoeschplatz

Okt

8

Okt

9

15:30

Führung durch die Grabes- und Auferstehungskirche

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr. 8