Mit einer sternlänge Abstand - Sternsinger aus Düren in Berlin

Bundespräsident Steinmeier empfing die Sternsinger aus unserer Pfarre in seinem Amtssitz in Berlin. Die Sternsingerin Emily S. hatte die große Ehre und durfte den Segen 20*C+M+B+22 an das große Portal von Schloss Bellevue schreiben und Sternsinger Paul nahm mit einer sternlänge Abstand die Spende des Bundespräsidenten entgegen.

Die Sternsinger Paul (13), Emily S. (14), Emily O. (13) und Julia (13) aus unserer Pfarre St. Lukas haben pünktlich zum Dreikönigsfest am Donnerstag, 6. Januar, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender in Berlin besucht. In diesem Jahr war das Bistum Aachen an der Reihe, stellvertretend für alle deutschen Bistümer, den Besuch der Sternsinger beim Bundespräsidenten zu machen, und die Gruppe aus Düren war hierfür ausgewählt worden.
So klopfte Sternsingerin Emily O. (13) an das Schlossportal von Schloss Bellevue und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier empfing die kleinen und großen Könige. "Letztes Jahr am Dreikönigstag", so Steinmeier, "waren meine Frau und ich ganz traurig, weil die Sternsinger nicht wie üblich zu uns ins Schloss Bellevue kommen konnten. Damals hatte das Impfen gerade erst begonnen, und Corona ließ einen Besuch beim besten Willen nicht zu. Heute Vormittag können wir Euch zwar auch nur hier draußen vor dem Portal empfangen, und Ihr seid ohne großes Gefolge gekommen: drei Heilige Könige und ein Sternträger. Aber Ihr seid hier, mit Eurem leuchtenden Stern, Euren goldenen Kronen, Euren schönen Liedern, vor allem mit Eurem Segen – und das ist die Hauptsache!"
Die Sternsingerin Emily S. (14) hatte die große Ehre und durfte den Segen 20*C+M+B+22 an das große Portal von Schloss Bellevue schreiben und Sternsinger Paul (13) nahm mit einer sternlänge Abstand die Spende von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier entgegen.

Zum Abschied wünschte der Bundespräsident: "Majestäten, Ihr bringt ein strahlendes Licht ins Dunkel dieser Zeit. Wer Augen hat für Euren Stern, wer Ohren hat für Eure Lieder, der kann mit Freude und Zuversicht in die Zukunft gehen. Ich wünsche Euch und allen Sternsingern ein gutes, ein helles neues Jahr. Bewahrt Euch Euren Schwung und bleibt bitte gesund." Erfüllt von dieser Begegnung machten sich die vier SternsingerInnen auf den Heimweg von Berlin nach Düren.

alle Bilder: © Ralf Adloff, Kindermissionswerk

Spirituelle Angebote heute

JAN

18

07:30

Hl. Messe

Karmel

07:50

Schulgottesdienst

Kapelle Angelaschule

09:00

Exequien

St. Anna

10:30

Trauerfeier

Friedhof Düren Ost

17:30

Hl. Messe in der Klosterkapelle

St. Peter Julian

18:30

Hl. Messe und Gebet für unsere Kranken

St. Cyriakus, Alte Kirche

19:00

Rosenkranz

St. Peter Julian

Veranstaltungen in St. Lukas

Jan

18

ganztg.

Jan

19

ganztg.

19:00

Musik zum Lobpreis und zur Meditation

Kirche St. Bonifatius, An St. Bonifatius

Jan

20

ganztg.

Jan

21

ganztg.

Jan

22

ganztg.

Jan

23

ganztg.

Jan

24

ganztg.

Jan

25

Jan

26

ganztg.

Jan

27

ganztg.

Jan

28

ganztg.

Jan

29

ganztg.

Jan

30

ganztg.

Jan

31

ganztg.

Feb

3

18:00

Lesequelle - Worte, die uns zur Quelle werden.

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr. 8

18:00

Bibel-Teilen

Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

Feb

11

15:30

Führung durch die Grabes- und Auferstehungskirche

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr. 8