Kreuz & quer durch Düren - Spurensuche zur Fastenzeit

Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a und 9d des Stiftischen Gymnasiums haben sich mit der Geschichte und religiösen Bedeutung des Kreuzes beschäftigt, sind in Düren und Kreuzau auf Spurensuche gegangen und haben schließlich versucht, die von ihnen aufgespürten Kreuze zu deuten. Die so entstandene Bildfolge wird ab dem 1. März für je zwei Wochen auf der Infostele an der Oberstrasse sowie in vollem Umfang hier auf der Homepage der Pfarre St. Lukas und des Stiftischen Gymnasiums zu sehen sein. Im Gottesdienst am 1. Fastensonntag um 10.30 Uhr in der Annakirche werden die Schülerinnen und Schüler das Projekt sowie die einzelnen Bilder vorstellen und erläutern.

Bildquelle: Stiftisches Gymnasium Düren, Klasse 9ad

Bildquelle: Stiftisches Gymnasium Düren, Klasse 9ad

Bildquelle: Stiftisches Gymnasium Düren, Klasse 9ad

Bildquelle: Stiftisches Gymnasium Düren, Klasse 9ad

Im Sommer 2019 entstand die Idee, Schülerinnen und Schüler des Stiftischen Gymnasiums einzuladen, im Rahmen eines Projekts eine Bildfolge für die neue Infostele in der Oberstraße zu gestalten.

Zusammen mit ihrem Religionslehrer Dr. Thomas Rubel haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a und 9d für das Thema „Kreuz & quer durch Düren“ entschieden und sind auf Spurensuche in Düren (mit einem kleinen Abstecher nach Kreuzau) gegangen. Sie waren überrascht, wie oft und vielgestaltig das Kreuz noch immer in der Öffentlichkeit vorkommt. Parallel dazu haben sie sich mit der Geschichte und religiösen Bedeutung des Kreuzes beschäftigt und schließlich versucht, die von ihnen aufgespürten Kreuze zu deuten. Insgesamt sind so acht Bilder entstanden, in denen jeweils ein großes oder kleines, bekanntes oder unbekanntes, altes oder neues Kreuz in und um Düren zu sehen ist. Die bewusst kurz gehaltenen Deutungen der Schüler wurden in Sprechblasen hinzugefügt. Im letzten Bild haben sie auf dem Schulhof selbst ein Kreuz gebildet, wobei jeder von ihnen ein kleines Kreuz in der Hand hält.

Die so entstandene Bildfolge wird ab dem 1. März für zwei Wochen auf der Infostele (eine Woche lang jeweils die Hälfte der Bilder) sowie in vollem Umfang hier auf der Homepage der Pfarre St. Lukas und des Stiftischen Gymnasiums zu sehen sein. Sie soll alle Betrachter dazu anregen, über die Bedeutung des Kreuzes in der heutigen Zeit nachzudenken.

Im Gottesdienst am 1. Fastensonntag um 10.30 Uhr in der Annakirche werden die Schülerinnen und Schüler das Projekt sowie die einzelnen Bilder vorstellen und erläutern.

Spirituelle Angebote heute

APR

05

10:00

Hausgottesdienst

Alle Kirchen in Düren

19:30

Läuten zum gemeinsamen Abendgebet

Alle Kirchen in Düren

Veranstaltungen in St. Lukas

Apr

10

15:30

fällt aus: Führung durch die Grabes- und Auferstehungskirche

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr. 8

Apr

28