Blubbern im Seniorenchor

Der Seniorenchor St. Lukas unter der Leitung von Martina Schütz-Berg war zu einem Workshop für Kirchenmusik nach Willich-Neersen eingeladen. Es war ein schöner und lehrreicher Tag für alle, der gezeigt hat, dass Singen im Alter sehr gesund ist und eine absolute Berechtigung hat.

Am Samstag, 9. März war der Seniorenchor St. Lukas unter der Leitung von Martina Schütz-Berg zu einem Workshop für Kirchenmusik in das Pfarrzentrum St. Maria nach Willich-Neersen eingeladen. Professor Kai Koch, als ein hochkarätiger Referent für Singen im Alter, brauchte die Sängerinnen und Sänger als Probanden für seine praxisnahe Präsentation an diesem Werktag für Kirchenmusiker im Bistum Aachen.
Der Chor und seine Chorleiterin stellten ihre erfolgreiche Arbeit vor, als einziger mehrstimmiger Seniorenchor im Bistum, und gaben einige musikalische Stücke aus ihrem Repertoire zu Gehör. Danach gab es Informationen, Mitteilungen sowie praxisnahe Übungen zum Thema. Dabei kamen auch die mitgebrachten Wasserflaschen und die Gummischläuche zum Einsatz, mit deren Hilfe ein Einsingen für ältere und jüngere Chöre kein Problem mehr ist. Das gemeinsame
Blubbern  war lustig anzusehen und wird allen Teilnehmern noch lange in Erinnerung bleiben. Es war ein schöner und lehrreicher Tag für alle, der gezeigt hat, dass Singen im Alter sehr gesund ist und eine absolute Berechtigung hat. Es sollte in den einzelnen Pfarrern und Gemeinden noch viel mehr gefördert und unterstützt werden, weil auch Menschen ab 60 Jahre noch zu Vielem in der Lage sind und nicht schon ausgemustert werden sollen. Schon jetzt freut sich der Seniorenchor St. Lukas auf sein 30-jähriges Bestehen und die Feier dazu im nächsten Jahr.

Spirituelle Angebote heute

JUN

26

07:30

Hl. Messe

Karmel

09:00

Hl. Messe

St. Anna

11:00

Trauerfeier

Friedhof Düren Ost

17:30

Hl. Messe in der Klosterkapelle

St. Peter Julian

18:30

Hl. Messe

Krankenhaus Düren

19:00

Hl. Messe in polnischer Sprache

St. Anna

Veranstaltungen in St. Lukas

Jun

26

19:00

St. Bonifatius in Düren – Geschichte und Zukunft

Cellitinnen-Seniorenhaus St. Gertrud, Kölnstr. 62 Düren

Jun

27

Jun

29

18:00

Jun

30

Jul

1

18:00

Glaubensgespräch zur Vorbereitung auf das Sonntagsevangelium

Kult:Raum, Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

Jul

2

19:30

Gemeindeausschuss St. Josef

Paul-Kuth-Begegnungsstätte, Piusstr. 40

Jul

4

18:00

Lesequelle - Worte, die uns zur Quelle werden.

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr. 8

Jul

5

16:00

Überraschungskirche

Parkplatz an Schloss Burgau (Start)

Jul

8

18:00

Glaubensgespräch zur Vorbereitung auf das Sonntagsevangelium

Kult:Raum, Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

Jul

12

15:30

Führung durch die Grabes- und Auferstehungskirche

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr. 8

Jul

15

18:00

Glaubensgespräch zur Vorbereitung auf das Sonntagsevangelium

Kult:Raum, Papst-Johannes-Haus, Annaplatz

Jul

16

19:30

Gemeindeausschuss St. Marien

Marienkirche, Hoeschplatz

Jul

22

18:00

Glaubensgespräch zur Vorbereitung auf das Sonntagsevangelium

Kult:Raum, Papst-Johannes-Haus, Annaplatz