Aktuelles

"innehalten - Kraft schöpfen"

Wallfahrt zum Muttergotteshäuschen 2021

Auch in diesem Jahr findet die Wallfahrt zur Trösterin der Betrübten im Mai wieder unter den Einschränkungen der Corona-Situation statt. Jedoch lädt unter dem Titel "Da haben die Dornen Rosen getragen" die Mitmach-Kunstaktion der Künstlerin Caroline Lauscher dazu ein, gerade in schwerer Zeit dem Verletzenden und Todbringenden Rosen und Heil entgegenzusetzen.

Mit dem Jahreswort "innehalten – Kraft schöpfen" beginnt am 1. Mai die Wallfahrt 2021 zur Trösterin der Betrübten im Muttergotteshäuschen. Statt einer gewohnten Eröffnungsprozession, gibt es - wie bereits im ersten Jahr der Pandemie - ein Video zur Eröffnung, das hier auf der Homepage abrufbar ist.
Die Kapellenanlage ist von Mai bis Ende Oktober täglich von ca. 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet. Leider können auch keine Pilgermessen oder Andachten in dem begrenzten Innenraum stattfinden. Der Zugang zum privaten Gebet und zum Entzünden einer Kerze besteht unter  Beachtung der AHA-Regeln.
Allerdings wird es eine Art „Mitmach-Kunstaktion“ der bekannten Künstlerin, Frau Caroline Lauscher geben, die bereits mehrfach in der Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus ihrer Bilder präsentiert hat.  Die bundeweite Kunstaktion startet am 1. Mai im Muttergotteshäuschen und heißt:  „Da haben die Dornen Rosen getragen“. In dieser Kunstaktion werden gehäkelte Rosen als Kunstwerk neben dem Gnadenbild im Muttergotteshäuschen zu sehen sein. Für die Fortführung der Aktion an anderen Standorten kann sich jeder beteiligen und eine Rose häkeln und diese in einen bereitstehenden Korb legen.
Die Pfarre St. Lukas hält bei trockener Witterung an jedem der fünf Maisonntage um 9.45 Uhr eine heilige Messe in der Freianlage Muttergotteshäuschen.  Da pandemiebedingt die Sitzplätze auf den Bänken sehr begrenzt sind, wird darauf hingewiesen, sich evtl. selber einen Hocker mitzubringen. Eine Anmeldung im Pfarrbüro (Tel. 388980) ist auf jeden Fall erforderlich. Bei Regen fällt die heilige Messe komplett aus und wird – aus Platzgründen – auch nicht nach St. Josef verlegt.
Am Christi Himmelfahrtstag, Donnerstag, den 13. Mai ist um 10.00 Uhr eine Freiluftmesse mit Motorradweihe und allgemeiner Fahrzeugsegnung geplant.  Bei Regenwetter fällt zwar der Gottesdienst aus; aber es besteht – ähnlich wie im vergangenen Jahr – die Möglichkeit den Fahrzeugsegen beim Vorbeifahren an der Kapellenanlage zu erhalten.

Der Vorbereitungskreis hofft, im September und Oktober einige der ausfallenden Pilgermessen und Andachten nachholen zu können.

Weitere Informationen finden sich hier.

Spirituelle Angebote heute

MAI

09

08:00

Hl. Messe - Anmeldung im Karmel erforderlich

Karmel

08:30

Hl. Messe in polnischer Sprache - Anmeldung bei P. Sebastian erforderlich

St. Anna

09:45

Hl. Messe

Muttergotteshäuschen

10:30

Hl. Messe - Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich

St. Anna

11:00

Hl. Messe - Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich

St. Marien

11:15

Hl. Messe - Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich

St. Antonius

12:00

Gottesdienst der assyrischen Gemeinde

St. Anna

18:00

Hl. Messe - Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich

St. Anna

Veranstaltungen in St. Lukas

Mai

1

ganztg.

Da haben die Dornen Rosen getragen - Kunstaktion

Muttergotteshäuschen, Zülpicher Str. 227

Mai

10

18:30

Liebe gewinnt. Liebe ist ein Segen.

Muttergotteshäuschen, Zülpicher Str. 227

Mai

21

19:30

FeierAbend+ "GeistMachtSinn"

ZOOM-Meeting - Anmeldung erforderlich !