Aktuelles

Misereor-Spendenaktion findet trotz Corona statt

Die Schwächsten in der Welt sollen nicht zusätzlich leiden

Da am Misereor-Sonntag (28./29.3.) wegen der Corona-Pandemie keine Gottesdienste stattfinden können, entfällt auch die Misereor-Kollekte. Dies soll aber nicht zum Schaden derer sein, die auch in dieser Krise der ganzen Welt die Schwächsten sind: die Menschen in Afrika, Asien und Südamerika, die nicht ein so gutes Gesundheitssystem haben wie wir hier in Deutschland.

weiterlesen

Tägliches Läuten zum gemeinsamen Abendgebet

Gebetseinladung in allen Dürener Kirchen

Täglich um 19.30 Uhr läuten von allen Dürener Kirchen die Glocken und wollen damit zum gemeinsamen Gebet einladen. Derzeit ist es den Christinnen und Christen verwehrt, sich zum Gottesdienst zu versammeln. Trotzdem möchten wir die Verbindung untereinander schaffen. Wenn sich nicht- oder andersgläubige Menschen unserem täglichen Innehalten anschließen möchten, sind sie hierzu gerne eingeladen!

Ursprünglich war für Düren eine spätere Uhrzeit vorgesehen, wir haben uns dann aber der Zeit aller anderen Gemeinden im Bistum Aachen und im Erzbistum Köln angeglichen.

weiterlesen

Keine Gottesdienste mehr aber Hilfe für ältere Menschen

Weitere Corona-Veränderungen für die Pfarre

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen wurden von den Behörden nun auch Veranstaltungen mit weniger als 1000 Teilnehmenden verboten. Hiervon sind auch sämtliche gottesdienstlichen Versammlungen betroffen. Für ältere und alleinstehende Personen bieten wir über das Pfarrbüro Hilfe an z.B. für Einkäufe oder bei anderen notwendigen Erledigungen.

weiterlesen

Pfarre St. Lukas reagiert auf Corona-Virus

Starke Reduzierung aller Gottesdienste und Absage von Versammlungen

Am Wochenende 14./15. März finden noch die gewohnten Gottesdienste statt. Ab Montag, 16. März fallen alle Gottesdienste in den Gemeinden der Pfarre St. Lukas aus bis auf die Werktsmesse um 9 Uhr in der Annakirche. Darüber hinaus sind ab Montag bzw. Dienstag alle Kindertagesstätten und offenen Jugendeinrichtungen der Pfarre geschlossen. Alle Treffen von Gremien und Gruppen, wie z.B. Chöre, sowie alle öffentlichen Veranstaltungen werden ebenfalls bis auf weiteres abgesagt.

weiterlesen

Kirchenvorstand konnte ausgeglichenen Etat für 2020 aufstellen

Am 4.2. ist der Kirchenvorstand zu seiner ersten Sitzung im neuen Jahr zusammengekommen. Wichtigstes Thema war die Verabschiedung des Etats für das Jahr 2020, der nur unter eheblichen Mühen ausgeglichen werden konnte. Die noch laufenden Bauprojekte wie der Umbau der Bonifatiuskirche zum Kindergarten St. Pedro und der Umbau des alten Gemeindebüros St. Josef zur neuen Heimstätte des Roncallihauses werden in geplanter Form fertiggestellt werden. Neue Baumaßnahmen und größere Projekt können wegen der angespannten Finanzlage jedoch vorerst nicht mehr realisiert werden.

weiterlesen

'Denn Gott bin ich und nicht Mann' - Glaubensseminar in der Fastenzeit

Abendliche Impulse zur Fastenzeit fordern "gendergerechten Blick" auf Bibel und Kirche.

"Es wird niemand behaupten, dass die Analogierede von den drei göttlichen Personen geschlechtlich festgelegt sei." So zitiert der Flyer des diesjährigen Glaubensseminars Dr. Ottmar Fuchs, Professor für Praktische Theologie an der Universität Tübingen.

Start ist am Dienstag, 3. März um 19.00 mit Dr. Aurica Jax, Beauftragte der Deutschen Bischofskonferenz für Frauenseelsorge, zum Thema "Sonne der Gerechtigkeit – Gottesbilder und Kirchenbilder"

weiterlesen

Gebetspatenschaften für unsere Erstkommunionkinder

Mit Beginn der Fastenzeit verteilen wir von unseren Kommunionkindern gestaltete Blätter, die Sie mitnehmen können, um für das betreffende Kind für die letzten Vorbereitungswochen eine Gebetspatenschaft zu übernehmen. Wir bitten Sie, so die Kinder mit Ihrem Gebet und Ihrer Aufmerksamkeit zu begleiten und damit unterstützend den Weg der Kinder zu begleiten. Vielen Dank schon jetzt allen, die eine solche Gebetspatenschaft übernehmen.

weiterlesen

Kreuz & quer durch Düren - Spurensuche zur Fastenzeit

Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a und 9d des Stiftischen Gymnasiums haben sich mit der Geschichte und religiösen Bedeutung des Kreuzes beschäftigt, sind in Düren und Kreuzau auf Spurensuche gegangen und haben schließlich versucht, die von ihnen aufgespürten Kreuze zu deuten. Die so entstandene Bildfolge wird ab dem 1. März für je zwei Wochen auf der Infostele an der Oberstrasse sowie in vollem Umfang hier auf der Homepage der Pfarre St. Lukas und des Stiftischen Gymnasiums zu sehen sein. Im Gottesdienst am 1. Fastensonntag um 10.30 Uhr in der Annakirche werden die Schülerinnen und Schüler das Projekt sowie die einzelnen Bilder vorstellen und erläutern.

weiterlesen

Abschied Susanna Jung

"Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe bereit zum Abschied sein und Neubeginn." So heißt es in dem Gedicht "Stufen" von Hermann Hesse. Nach über zehn Jahren in der Pfarre St. Lukas sage ich Adieu und verabschiede mich in den Ruhestand.

weiterlesen

Neue Standorte des roten Sofas in der Annakirche

Seit dem Start der zukunftsorientierten Themenreihe Perspektivwechsel – Das rote Sofa in der Annakirche haben viele Menschen auf dem Sofa Platz genommen und sich auf einen räumlichen und spirituellen Perspektivwechsel eingelassen. Nun sind die Besucherinnen und Besucher zu weiteren Perspektivwechseln von neuen Standorten aus eingeladen.

weiterlesen

Klimasynode von unten fordert kirchliche Solidarität mit den in der Klimabewegung aktiven Menschen

Gemeinsam haben ca. 100 Engagierte aus lokalen kirchlichen Gruppen, Gemeinden, aus der Klimabewegung und diversen Umweltgruppen auf der „Klimasynode von unten“ im Rheinischen Braunkohlerevier bereits im Oktober in Düren beraten sowie die Orte der Zerstörung durch den Braunkohleabbau besucht. Die Abschlusserklärung der TeilnehmerInnen fordert eine Überwindung der gegenwärtigen globalen Verhältnisse, die deutliche Solidarität der Kirche mit den in der Klimabewegung aktiven Menschen, eine deutliche Stellungnahme gegen die Umsiedlung und Vertreibung ganzer Bevölkerungsgruppen sowie ein neues kirchliches Bewusstsein für die Dringlichkeit ökologischer und sozialer Fragen.

weiterlesen

Dankmesse zur Heiligsprechung von Mutter Josefina Vannini

Am 13. Oktober hat Papst Franziskus die Gründerin der Kamillus-Schwestern, die seit 70 Jahren im Haus St. Anna wirken, heiliggesprochen. Eine Gruppe von 60 Personen aus Asbach und Düren hat auf dem Petersplatz in Rom an der Heiligsprechungsfeier teilgenommen und war anschließend am Grab der neuen Heiligen im Mutterhaus der Töchter des heiligen Kamillus.

weiterlesen

GdG-Rat erklärt Zukunftsorientierung zum obersten Entscheidungskriterium

Auf seiner Sitzung im November 2019 hat das pastorale Leitungsgremium unserer Pfarre über die grundsätzliche Ausrichtung allen kirchlichen Handelns beraten und die Zukunftsfähigkeit als vorrangiges oberstes Unterscheidungsmerkmal beschlossen. Der Innovationsgedanke soll die Planung und Umsetzung von Projekten des kirchlichen Lebens leiten und auch Kriterium für die Zuweisung von Personal und Finanzmitteln sein.

weiterlesen

"Rheinischer Advent" ein voller Erfolg

Mehr als 150 Gäste kamen am dritten Adventsonntag zum Konzert „Kölsche Weihnacht in Düren“ in die Josefskirche. Neben wunderbarer Musik und besinnlichen Texten diente auch die festlich illuminierte Kirche und die Sitzordnung, bei der die Stühle ringsum den Adventkranz angeordnet waren, zur besonderen Armosphäre des 90minütiugen Konzertes bei.

weiterlesen

Spirituelle Angebote heute

MAR

30

19:30

Läuten zum gemeinsamen Abendgebet

Alle Kirchen in Düren

Veranstaltungen in St. Lukas

Apr

2

18:00

fällt aus: Lesequelle - Worte, die uns zur Quelle werden.

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr. 8

Apr

4

Apr

10

15:30

fällt aus: Führung durch die Grabes- und Auferstehungskirche

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr. 8

Apr

28