Zwölf Anker für Dich – Vernissage von Kalle Eßer

Die St. Marien-Stiftung lädt am Samstag, den 29. Oktober um 15.00 Uhr zu einer Vernissage als Präsentation von 100 Bildern aus dem Nachlass von Kalle Eßer in die Marienkirche ein. Die Besichtigung der Bilder und ein Kauf seiner Bilder, Bücher und Booklets ist samstags von 15.00 bis 20.00 Uhr und sonntags von 10.00 bis 14.00 Uhr (außer während der Gottesdienste) möglich.

Der verstorbene Lokalpolitiker Karl-Albert Eßer hat als kreativer Autor fünf Booklets gestaltet als Mutmacher für jeden Tag. Es sind jeweils zwölf Anker oder Chancen für eine spirituelle Lebensführung, oder wie Kalle schrieb: zwölf Gebote für dich.
Zu den markanten Sinnsprüchen in den Heften sind jeweils beeindruckende passende Bilder entstanden, die auf Holzrahmen gespannt sind.

Herzliche Einladung

zu einer Vernissage als Präsentation der 100 Bilder aus dem Nachlass von Kalle Eßer am Samstag, den 29. Oktober um 15.00 Uhr in der Marienkirche in Düren.

Kalle Esser war zeitlebens durch ein großes ehrenamtliches Engagement mit Sankt Marien verbunden, so dass der Erlös vom Verkauf seiner Bilder nach seinem Willen an die St. Marien Stiftung Düren geht.

Besichtigung der Bilder und Verkauf seiner Bilder, Bücher und Booklets
samstags von 15.00 bis 20.00 Uhr und sonntags von 10.00 bis 14.00 Uhr (außer während der Gottesdienste Sa. 18.00 Uhr und So. 11.00 Uhr).

Aktuelles

Bilder von Kindern aus der Ukraine in der Annakirche. Ausstellungseröffnung am Samstag, 3.12.2022 um 16.30 Uhr.
X