Renovierung Alte Kirche Niederau hat begonnen

Foto: G. Berbuir

Seit November finden die Gemeindegottesdienste dienstags um 18.30 Uhr in St. Cyriakus nicht mehr in der alten Kirche statt, sondern vorübergehend in der Grabes- und Auferstehungskirche Niederau. Denn es beginnen die lange geplanten Renovierungsarbeiten. Mitte November wird an der Seite ein Gerüst aufgebaut, damit Dachdecker und Zimmermann Zugang haben, um notwendige Sanierungsmaßnahmen am Dach vorzunehmen. Danach kommen die anderen Handwerker für die Arbeiten im Innenraum. Dazu wurde diese Woche die Kirche leer geräumt und der bisherige Holzfußboden rausgenommen. Geplant sind eine Fußbodenheizung, ein neuer Fußboden, die Überarbeitung der Beleuchtung sowie ein Anstrich der Wände. Danach bietet die kleine alte Kirche einen schönen Raum für Gottesdienste, aber auch für andere Anlässe der Gemeinde St. Cyriakus und des Ortes Niederau. Gerade als Hochzeitskirche eignet sich die alte Kirche hervorragend mit Sitzplätzen für ca. 100 Gäste; denn oft gibt es Anfragen von Hochzeitspaaren, die auf Schloss Burgau feiern und in der Nähe eine schöne Kirche suchen.

Unter dem Fußboden wurde ein Flasche gefunden aus dem Jahr 1951 mit einem geheimnisvollen Zettel darin.

Aktuelles

Familienwallfahrt von Schloss Burgau zum Muttergotteshäuschen am Sa, 25. Mai.
X