Ökumenisches Gespräch “Fratelli tutti”

erz_amoris_pk_print_002_by_amoris-laetitia-de_pfarrbriefservice_0.jpg

Warum Papst Franziskus die Freundschaft so wichtig ist:

ein ökumenisches Gespräch über die Enzyklika „Fratelli tutti“ von Ppapst Franziskus

am Donnerstag, 17. August, im Papst-Johannes-Haus

Bereits vor drei Jahren veröffentlichte Papst Franziskus seine Enzyklika „Fratelli tutti – über die Geschwisterlichkeit und die soziale Freundschaft“. Zu diesem Schreiben inspirierte den Papst die Begegnung mit einem Muslim, dem Großimam Ahmad Al-Tayyeb. Schon am Anfang des Schreibens stand eine Begegnung über Grenzen hinweg – über die Grenzen von Ländern, Sprache und Religion. Auch in dieser Enzyklika geht es folglich um eine Freundschaft, die Grenzen überwindet.

Den Impulsen, die „Fratelli tutti“ für den Dialog und das Zusammenleben im Kleinen wie im Großen gibt, ist ein ökumenischer Vortrags- und Gesprächsabend gewidmet. Pfarrer Dirk Siedler und Pastoralreferent Stefan Voges laden am Donnerstag, 17. August 2023, um 19 Uhr ins Papst-Johannes-Haus in Düren ein. Für die Vorbereitung ist es hilfreich, wenn Interessierte sich per E-Mail anmelden (stefan.voges@bistum-aachen.de); auch eine kurzfristige Teilnahme ist möglich.

Der Text ist online verfügbar unter:

https://www.dbk-shop.de/de/publikationen/verlautbarungen-apostolischen-stuhls/enzyklika-fratelli-tutti-papst-franziskus-geschwisterlichkeit-soziale-freundschaft.html

Aktuelles

Familienwallfahrt von Schloss Burgau zum Muttergotteshäuschen am Sa, 25. Mai.
X