action medeor

An Silvester ist die Kollekte für das Medikamentenhilfswerk action medeor. Von Tönisvorst wird Hilfe für die medizinische Versorgung der Menschen in der Ukraine und in vielen anderen Ländern geleistet. Hier ein Bericht aus der Ukraine und ein Dankeschön für die Unterstützung. Sie können direkt an action medeor spenden oder auf das Spendenkonto unserer Pfarre. Wir leiten die Spende dann weiter und senden Ihnen eine Spendenquittung zu.

  Liebe Freundinnen und Freunde von action medeor,

das Jahr 2022 neigt sich dem Ende zu. Ein Ereignis hat unser aller Leben, aber auch die Arbeit bei action medeor, in diesem Jahr besonders geprägt: Der Krieg in der Ukraine.

Die Solidarität, die der Ausbruch des Kriegs ausgelöst hat und die wir bei action medeor bis heute erfahren dürfen, ist einmalig und überwältigend. Zum Ende des Jahres möchten wir Ihnen für Ihre großartige Unterstützung unserer Arbeit in der Ukraine etwas zurückgeben. Deshalb haben wir ein Video erstellt, in dem wir Ihnen zeigen, welche Wirkung Ihre Spende für die Menschen in der Ukraine hat.           Markus Bremers vor der Sozialapotheke in Odessa, Ukraine           Mein Kollege Markus Bremers war selbst vor Ort. Im Video erzählt er Ihnen von der Hilfe, die action medeor in der Ukraine leistet, und von seinen Gesprächen mit den Menschen, denen diese Hilfe zugutekommt.

Die gute Nachricht dabei: Die Menschen in der Ukraine lassen sich die Hoffnung auf ein besseres Leben, auf ein Leben in Frieden und Freiheit, nicht nehmen. Und das nicht zuletzt dank der Unterstützung, die sie aus Ländern wie Deutschland erfahren – dank Ihrer Unterstützung.

Dafür möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken und laden Sie ein, sich in unserem Video von der Wirkung Ihrer Spende zu überzeugen.

Schauen Sie sich jetzt in unserem Video an, wie action medeor in der Ukraine hilft.           Linda Merse   Mit herzlichen Grüßen und den besten
Wünschen für das Jahr 2023
Ihre Linda Merse
Spendenbetreuung action medeor e.V.           Zum Video  
  Spendenkonto
Sparkasse Krefeld
BIC: SPKRDE33
IBAN: DE78 3205 0000 0000 0099 93
Spendenformular  

Aktuelles

In der Annakirche hängt ein großes Schiff mit den Bildern aller Erstkommunionkinder. Über dem Schiff strahlt eine helle Sonne auf. Am Donnerstag, 2. Februar, sind die Erstkommunionkinder und ihre Familien zur Familienmesse um 18.00 Uhr in die Annakirche eingeladen. In diesem Gottesdienst werden die Kerzen der Kommunionkinder und alle anderen Kerzen gesegnet, die zu verschiedenen Anlässen in der Kirche oder zu Hause entzündet werden.
X