action medeor – Nothilfe nach Erdbeben in der Türkei und Syrien

Bild: https://pixabay.com/de/

Das Deutsche Medikamenten-Hilfswerk action medeor e.V. aus Tönisvorst hat für die Krisengebiete in der Türkei und Syrien bereits 100.000 EUR Soforthilfe zur Verfügung gestellt. Hilfsgüter werden zusammengestellt, um diese schnellstmöglich in die betroffenen Gebiete zu senden.

Wenn Sie die Arbeit von action medeor unterstützen möchten, spenden Sie gerne direkt an die folgende Bankverbindung: IBAN DE78 3205 0000 0000 0099 93, Sparkasse Krefeld, Stichwort: „Erdbeben Syrien und Türkei“.

Spenden sind auch online unter www.medeor.de/spenden möglich. Hier können Sie zugleich ihre Adresse für den Erhalt einer Spendenquittung hinterlassen.

Alternativ können Spenden auch gerne direkt im Zentralen Pfarrbüro, Annaplatz 8 mit dem Hinweis „action medeor – Erdbeben“ abgegeben werden.

Oder Sie überweisen Ihre Spende an das Zentrale Spendenkonto der Pfarre St. Lukas:

IBAN DE20 3955 0110 0000 6133 72, Sparkasse Düren, Stichwort: „action medeor – Erdbeben“.

Auch bei Spenden an die Pfarre St. Lukas ist der Erhalt einer Spendenbescheinigung möglich.

Aktuelles

Familienwallfahrt von Schloss Burgau zum Muttergotteshäuschen am Sa, 25. Mai.
X