Termindetails

Gottes Schöpfung ist gut! - Weltgebetstag der Frauen

2. März 17:00 - 19:00
Annakirche

Wir feiern den Gottesdienst am Freitag, 2.3. um17.00 Uhr in St. Anna. Im Anschluss gibt es ein Beisammensein mit kulinarischen Überraschungen aus der Küche Surinams. Frauen aller Konfessionen laden ein. Vorbereitet wurde der Weltgebetstag von Frauen aus Surinam.

Surinam, wo liegt das denn? Das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet. Doch es lohnt sich, Surinam zu entdecken: Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Surinam liegt im Nordosten Südamerikas, zwischen Guyana, Brasilien und Französisch-Guyana. Dank seines subtropischen Klimas ist eine vielfältige Flora und Fauna entstanden mit üppigen Riesenfarnen, farbenprächtigen Orchideen und über 1.000 verschiedenen Arten von Bäumen. Rund 90 Prozent Surinams bestehen aus tiefem, teils noch vollkommen unberührtem Regenwald.

Mit seinen rund 540.000 Einwohnern ist Surinam ein wahrer ethnischer, religiöser und kultureller Schmelztiegel. Der Großteil der Bevölkerung lebt in Küstennähe, die meisten von ihnen in der Hauptstadt Paramaribo. In dieser als Unesco-Weltkulturerbe geschützten Stadt steht die Synagoge neben einer Moschee; christliche Kirchen und ein Hindutempel sind nur wenige Häuserblocks entfernt.

Doch das traditionell harmonische Zusammenleben in Surinam ist zunehmend gefährdet. Die Frauen aus Surinam sagen: „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ Sie laden uns ein, für diese wunderbare Schöpfung Gottes zu danken und zu beten und uns gemeinsam für ihren Schutz einzusetzen. Wissenschaftler haben jüngst nachgewiesen,

dass 70 bis 100 % der Kinder und schwangeren Frauen in den Goldabbaugebieten eine Quecksilberbelastung aufweisen, die zu Gehirnschädigungen führen kann. Diese furchtbaren Konsequenzen des rücksichtslosen Goldabbaus nehmen leider immer mehr zu und sind den Politikern durchaus bekannt. Aber die Unfähigkeit bzw. Weigerung, die gesetzlichen Vorschriften umzusetzen, lässt Surinam auf eine ökologische und menschliche Katastrophe zusteuern. Die Frauen in Surinam bauen auf unsere Unterstützung.

Lisa Schürmann, Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V und Dr. Irene Tokarski , Geschäftsführerin Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e. V

 

Spirituelle Angebote heute

MAI

20

08:00

Hl. Messe

Karmel

08:30

Hl. Messe in polnischer Sprache

St. Anna

08:30

Jugendgottesdienst zu Pfingsten

Kirche Auswärts

09:00

Hl. Messe

Krankenhaus Lendersdorf

09:45

Hl. Messe

Kapelle Marienkloster

09:45

Festmesse zum Pfingstfest

St. Josef

10:30

Hl. Messe mit Taufe Martin Nguyen

St. Anna

10:30

Hl. Messe in der Klosterkapelle

St. Peter Julian

11:00

Hl. Messe

St. Marien

11:00

Hl. Messe

Ritastift

11:15

Hl. Messe

St. Antonius

17:00

Pontifikalamt mit Altarweihe durch Weihbischof Dr. Johannes Bündgens / anschl.: Imbiss

Muttergotteshäuschen

18:00

Hl. Messe

St. Anna

Veranstaltungen in St. Lukas

Apr

9

ganztg.

Installation 'Auferstehung', Georg Siehoff

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Niederau

Mai

24

18:30

Gemeindeausschuss St. Anna

Papst-Johannes-Haus, Annaplatz 9

Mai

27

12:30

Jubiläum der afrikanischen Gemeinde in Düren

Annakirche und Papst-Johannes-Haus

17:00

Festkonzert des Frauenchores St. Josef

Muttergotteshäuschen, Zülpicher Str.

Jun

7

18:00

Lesequelle - Worte, die uns zur Quelle werden.

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr. 8

Jun

8

15:30

Führung durch die Grabes- und Auferstehungskirche

Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus, Cyriakusstr. 8

Jun

9

Jun

13

19:00

Jun

16

18:00

Niemals geht man so Gans !

Marienkirche, Hoeschlatz

Jun

19