Kirche für Familien voller Überraschungen - Zukunftsprojekt auf Exkursion in Siegen

Spielen, essen und eine Bibelgeschichte erleben duften die Mitglieder der Exkursiongruppe unserer Pfarre als Gäste der Kleinen und Großen in der Überraschungskirche in Siegen. In Gemeinschaft und Begeisterung war Kirche kurzweilig. Die Kinder bestimmten Rhythmus und Ablauf mit und die Atmosphäre war locker, weil es um das gemeinsame Spaß haben von Kindern und Erwachsenen ging. Ein spannendes Kirchen-Angebot voller Überraschungen, das ansteckt auch nach Überraschungen für Familien in St. Lukas zu suchen.

Besuch in der Überraschungskirche - Zukunftsprojekt auf Exkursion in Siegen

Liselotte Keksberg und Luis begrüßten uns am Freitag, den 3. März in der Überraschungskirche. Die beiden hatten vorher schon mit vielen anderen Kindern gespielt, Waffeln oder Brot gegessen, Saft getrunken. Liselotte hatte Lust Tulpen aus Papier zu basteln und zu malen. Luis raste lieber mit dem Bobbycar durch den Saal.

Nach der Begrüßung und einer ersten Spielzeit im Gemeindezentrum rief Markus alle mit seiner Gitarre in den Nebenraum. Dort sangen wir „Einfach spitze, dass Du da bist“, stampften mit den Füßen, klatschten und tanzten.

Liselotte und Luis fragten sich, was sie tun, wenn irgendetwas so gar nicht klappt und sie die Lust verlieren, so dass sie alles hinwerfen wollen. Die Kinder hatten tolle Tipps für die beiden, z.B. Hilfe holen. Plötzlich kam ein Schiff ins Spiel, in dem drei Große uns eine Geschichte mit Fischern vorspielten. Die Fischer hatten die ganze Nacht gefischt und nichts gefangen. Da hatten sie keine Lust mehr und fuhren ans Ufer zurück. Doch da war jemand, der sie fragte, was los ist. Als sie ihm ihre Lage erzählt hatten, begeisterte er sie mit ihm nochmals hinauszufahren. Sie erlebten eine große Überraschung. Das Netz war übervoll. Da verriet er ihnen, wer er war:  Jesus.

Wir hatten eine gute Geschichte aus der Bibel erlebt, die Mut macht, es mit Gott immer wieder zu versuchen. Als Gäste der Kleinen und Großen in der Überraschungskirche durften wir Gemeinschaft und Begeisterung miterleben. Die Zeit in der „Kirche“ war kurzweilig, die Kinder bestimmten den Rhythmus und Ablauf mit. Die Atmosphäre war locker, weil es um das gemeinsame Spaß haben von Kindern und Erwachsenen ging. Es musste kein Ziel erreicht werden. Auf unterschiedlichsten Ebenen wurden Beziehungen gelebt – die Kinder verständigten sich untereinander beim Spielen, Kinder und Erwachsene bastelten zusammen, das Vorbereitungsteam brachte die Geschichte mit einfachen Mitteln in den Raum, spielte spontan, so dass wir alle mit im Boot saßen.

Dieses Kirchen-Angebot steckte voller Überraschungen, so dass wir angesteckt sind nach Überraschungen für Familien in St. Lukas zu suchen.

Hilla Brandwitte, Marga Fleischmann, Else Wiesen

Spirituelle Angebote heute

JUN

27

07:30

Hl. Messe

Karmel

08:00

Schulwortgottesdienst der Paul-Gerhardt-Schule

St. Bonifatius

09:00

Hl. Messe

St. Anna

10:00

Schulgottesdienst der Pesch-Grundschule

St. Marien

12:00

Trauerfeier in der Friedhofskapelle Düren-Ost, anschl. Urnenbeisetzung

Friedhof Düren Ost

17:00

Schulabschlussgottesdienst der Realschule St. Angela

St. Josef

17:30

Hl. Messe in der Klosterkapelle

St. Peter Julian

18:30

Hl. Messe vor dem Gnadenbild der Trösterin der Betrübten

St. Josef

18:30

Hl. Messe

Krankenhaus Lendersdorf

18:30

Hl. Messe

St. Antonius

19:00

Offenes Singen und Beten

St. Anna

Veranstaltungen in St. Lukas

Jun

27

Jul

1

18:00

Wir tanzen (LUKAS MITTEndrin)

Papst-Johannes-Haus, Annaplatz 9

Jul

4

19:30

Sitzung des GdG-Rates

Marienkirche

Jul

5

17:30

Zukunftsprojekt "Überraschungskirche"

Annaplatz 8, Büro Fleischmann

Jul

19

18:00