Christus geboren – in der Wellblechgarage eines Berliner Hinterhofs

In der Marienkirche liegt das neugeborene Flüchtlingskind zurzeit in einer Schubkarre. Seine Eltern fanden nur diese armselige Unterkunft. "Christ ist geboren! Überall auf der Welt!" so Dr. Peter Maas von der Leitungsgruppe St. Marien, "aber unsere diesjährige Krippendarstellung zeigt Maria und Josef als Flüchtlingsfamilie hineinversetzt in unsere Zeit."

Herr Schumacher und Herr Peters haben die Geburt Jesu zeitlich in das Jahr 2017 verlagert und so ein drängendes Problem unserer Zeit in den Mittepunkt gerückt. Nackt und kühl wirkt das Szenario, in dem das Kind in einer Schubkarre liegt. Im Hintergrund der Garage ist die anonyme Stadtsilhouette dargestellt. "Unsere heutige Zeit ist leider nicht nur heil und friedvoll. Denken wir nur an Kriege, Flucht, Elend, Not, Hunger, Krankheit, Leid, Verletzungen (körperlich und seelisch), Tod usw. Die Not in anderen Regionen der Welt konnte ich in meinen Einsätzen hautnah miterleben" führt Peter Maas weiter aus, "auch das ist Weihnachten 2017 in zahlreichen Teilen der Welt, aber auch vor unserer "gesicherten" Haustüre. Schauen wir nur ruhig - oder besser gesagt beunruhigt - hin!"
Diese spannende Idee einer neuen Krippendarstellung war in der Leitungsgruppe und im Gemeindeausschuss mehrheitlich begrüßt und angenommen worden. Sicher wird es positive, aber auch negative Resonanz zur neuen Krippengestaltung geben. "Ich jedenfalls stehe voll hinter dem Versuch, auch zu Weihnachten nicht nur die "heile" Welt zu sehen, sondern auch die Not des Menschen neben mir nicht aus den Augen zu verlieren. Der "Nächste" ist im christlichen Sinn nicht nur meine mir liebgewonnene Familie!" appelliert Peter Maas und lädt herzlich ein, sich ein eigens Bild von der neuen Darstellung zu machen.

Spirituelle Angebote heute

JAN

23

07:30

Hl. Messe

Karmel

07:55

Schulwortgottesdienst der Paul-Gerhardt-Schule

St. Bonifatius

09:00

Hl. Messe

St. Anna

10:00

Exequien Josef Kampick, 89 Jahre

St. Josef

10:00

Schulgottesdienst der Pesch-Grundschule

St. Marien

17:30

Hl. Messe in der Klosterkapelle

St. Peter Julian

18:30

Hl. Messe

St. Antonius

18:30

Hl. Messe

Krankenhaus Lendersdorf

19:00

Lobpreis: gemeinsames Singen und Beten

Krypta St. Anna

Veranstaltungen in St. Lukas

Jan

23

19:30

Gemeindeausschuss St. Josef

Paul-Kuth-Begegnungsstätte unter der Kirche St. Josef, Piusstr.

Jan

31

19:30

Feb

16

16:00

Überraschungskirche

Pastor-Schleiermacher-Haus, Cyriakusstr. 8, Düren-Niederau