Firmung

 

Die nächste Firmung findet in St. Lukas am 14. April 2018 statt. Die Vorbereitung hierzu wird im Herbst 2017 starten. Wenn Du Dich hierfür interessierst, dann melde Dich gerne bei Achim Köhler - er wird Dich gern in den Verteiler aufnehmen und Dir die notwendigen Informationen zukommen lassen!

47 Jugendliche und junge Erwachsene gefirmt

Am Samstag Abend empfingen 47 Jugendliche und junge Erwachsene das Sakrament der Firmung durch Weihbischof Borsch. Im Rahmen der Visitation feierte er mit den Firmanden und der Gemeinde einen von den Jugendlichen mitgestalteten Gottesdienst.

Zu Beginn erzählten Achim Köhler und Anja Minder kurz von der Vorbereitungszeit und zeigten einige BIlder, um den Angehörigen und Freunden einen Eindruck dieser Zeit zu geben. Die verschiedenen Gruppen brachten sich durch Texte, Musik und unterschiedliche Elemente in den Gottesdienst ein, der außerdem auch von der Band umhimmelswillen mitgestaltet wurde. In seiner Predigt ging Karl Borsch auf die Erlebnisse der verschiedenen Gruppen ein. Er erzählte von drei Personen, die uns Vorbilder sein können, und machte den Firmlingen Mut, immer wieder den Kontakt mit Gott zu suchen und für die Mitmenschen da zu sein. Nach einem von einigen FIrmlingen selbst formulierten GLaubensbekenntnis wurden die Firmlinge dann namentlich nach vorne gerufen und gefirmt. Mit einem Glas Sekt stießen nach dem Gottesdienst alle auf das freudige Ereignis an und ließen den Abend so feierlich ausklingen.

Wir danken an dieser Stelle nochmals allen, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben!

Firmvorbereitung in St. Lukas

  

Jedes Jahr findet in St. Lukas eine Firmung statt, an der Jugendliche meist mit 15 oder 16 Jahren teilnehmen. Wir möchten Euch in der Vorbereitungszeit einen Raum bieten, Euch mit den Inhalten und Formen des christlichen Glaubens zu beschäftigen. Vor allem steht aber die Beschäftigung Eurem persönlichen Leben und der Bedeutung des Glaubens hierfür im Vordergrund. Das Katechetenteam steht dabei als Ansprechpartner für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Entschließt Ihr Euch dazu, Euch firmen zu lassen, ist das Eure persönliche Bestätigung für Eure Zugehörigkeit zur christlichen Gemeinschaft.

Die Firmung (lateinisch: Stärkung) ist nach der Taufe und der Erstkommunion das dritte Sakrament, mit dem die Menschen in die Kirchengemeinde integriert werden.

Die Firmung wird in der Regel von einem (Weih-) Bischof gespendet, die Vorbereitung wird aber vor Ort von haupt- und ehrenamtlichen Katecheten gestaltet und begleitet.

 Ansprechpartner in St. Lukas: Achim Köhler und Anja Minder

Spirituelle Angebote heute

AUG

18

07:30

Hl. Messe

Karmel

09:00

Hl. Messe

Kinderheim St. Josef

09:00

Exequien Josef u. Anna Hochgürtel

St. Anna

09:00

Trauerfeier Peter Reuter, 75 Jahre

Friedhof Düren Ost

09:45

Exequien Sophie Schroeder, geb. Ley, 97 Jahre

St. Marien

15:00

Hl. Messe

Seniorenzentrum Weyerfeld

15:00

Bibelteilen

Haus St. Anna

15:00

musikalische Andacht

Krankenhaus Lendersdorf

17:30

Hl. Messe in der Klosterkapelle

St. Peter Julian

17:30

Eucharistische Anbetung

St. Anna

18:30

Hl. Messe

Krankenhaus Düren

18:30

Hl. Messe

St. Marien

Veranstaltungen in St. Lukas

Aug

26

12:00

Zukunftsprojekt "Gottesdienste zur Zeit"

Marienkirche - Hoeschplatz

Aug

31

Sep

1

Sep

7

18:00

Zukunftsprojekt "Jugendcafè"

Papst-Johannes-Haus, Annaplatz 9

Sep

16