Gemeinde St. Anna

St. Anna - Ursprungspfarre - ist Stadt- und Wallfahrtskirche im Zentrum Dürens für die Katholiken der ganzen Region und darüber hinaus. Neben der jährlichen Annaoktav und dem Winterannafest zeichnet sie sich durch ein sehr reges, vielfältiges Gemeindeleben aus, das auch für Menschen aus dem Umland der Stadt attraktiv ist. Vor allem das Angebot zahlreicher, kirchenmusikalisch gestalteter Gottesdienste und die tagsüber offene Kirche bieten verlässliche Anbindungsmöglichkeiten. Darüber hinaus bietet die Annapfarre ein umfangreiches Angebot in den Bereichen der Senioren- , Caritas- , Missions- und der pfarrlichen Jugendarbeit an. Einen Schwerpunkt bildet die Familienpastoral mit der sonntäglichen Familienmesse mit Gemeindetreff. Im Papst-Johannes-Haus wird die KOT und die Seniorentagesstätte geführt.
Das Haus St. Anna und die Kita St. Anna sind in der Trägerschaft der Pfarre, weiterhin befinden sich im Pfarrgebiet zwei Seniorenheime mit je einer Kita.

Die Kirche steht Ihnen in der Woche täglich von 09.00 Uhr bis 18:00 Uhr offen.

St. Anna wird in der "Strasse der Moderne" präsentiert

Mit der "Straße der Moderne" vernetzt das Deutsche Liturgische Institut seit Juni 2015 die 200 besten modernen Kirchen Deutschlands. Jeden Sonntag wird auf der Projekthomepage eine neue Kirche mit einem ausführlichen Beitrag in ihren baukünstlerischen und liturgischen Qualitäten vorgestellt.

Zum Jahreswechsel 2015/2016  ist auch ein Beitrag zur Wallfahrtskirche St. Anna in Düren online gegangen, die Rudolf Schwarz 1956 wiederaufbaute:

http://www.strasse-der-moderne.de/portfolio/dueren-anna/.

Familiengottesdienste in der Annakirche

Der 10.00-h-Gottesdienst in der Annakirche wird seit vielen Jahren als Familiengottesdienst gestaltet: FÜR Familien mit Kindern und auch MIT ihnen. 

Für die Grundschüler/innen gibt es ein Predigtgespräch. Die Kinder lesen die Gebete für die Gemeinde. Die Jüngeren feiern in der Krypta einen eigenen Wortgottesdienst, zur Gabenbereitung finden sie sich wieder im gemeinsamen Gottesdienst ein.

Viele Kinder und Erwachsene wirken daran mit, dass wir einen erlebnisreichen Gottesdienst feiern, der bis in unseren Alltag hinein strahlt.

Weitere Informationen und die Termine für das zweite Halbjahr finden Sie in diesem PDF-Dokument.

Die Annakirche auf dem Stadtplan